Veranstaltungen und Events

Aktuelles rund ums Wirtshaus

Allgemeines

20189.-31.Jul.-Mrz.
Wir haben es geschafft.
ab 00:00 Uhr

Am Mittwoch, den 4. Juli 2018 wurden wir von unserem Bayerischen Ministerpräsidenten Söder nach München in den Festsaal vom Hofbräuhaus eingeladen. Dabei wurde uns die Auzeichnung überreicht.

Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat hat im Rahmen eines Wettbewerbs in Kooperation mit dem DEHOGA Bayern e. V. innovative „Heimatwirtschaften“, die sich als Stützen der bayerischen Heimat in besonderer Weise für den Erhalt und die Weitergabe von Brauchtum, Tradition und Dorfgemeinschaft einsetzen, prämiert.

Kulturelles & Brauchtum

201914.Februar
Ungschminggd bei uns im Aulinger-Saal
20:00 - 22:00 Uhr

Im neuen Programm verarbeiten Ungschminggd die Veränderungen vom persönlichen Individuum hin zu einem in Zahlen ausgedrückten Subjekt der Konsum und Mediengesellschaft.

Die Glaubensfragen der heutigen Zeit beziehen sich auf der absoluten Notwendigkeit der Verwendung von Thermomixen, der Verwechslung von Höflichkeit/guten Manieren mit dem Machen von Avancen, der Frage nach dem „was gibt es eigentlich noch nicht“.
Hintergründig forschen die drei Wortakrobaten wann nun endlich Schluss ist mit dem aberwitzigen „Zuviel der Möglichkeiten und Notwendigkeiten“. 
Bei allem Spot und unbarmherziger Bissigkeit kommt der Humor keineswegs zu kurz: Das unendliche Leiden bei Männergrippe (ab 38,5 °C), wird in seinem vollen Umfang besungen und der Frage  nachgegangen „wann oder warum ist ein Mann ein Mann“? Die berühmt berüchtigten ungschminggden Wortspielereien wie „Wire wia so wire“ (leider keine Übersetzung ins Hochdeutsche möglich) kommen auch im aktuellen Programm nicht zu kurz. Gedanken zum wertlosen Geld, dem Kramerladen vs Amazon und die ultimative Burnoutvermeidungsstrategie: „Mia glangts dase woas, dase kannt wenne mecht“ machen "ois is out" zum wahrscheinlich besten Programm der drei Niederbayrischen Originale. Aktuelle Themen intelligent und witzig verpackt und musikalisch wunderbar dargebracht-Ein Augen- und Ohrenschmaus vom Feinsten.



Beginn: 20:00 Uhr
Einlass ab 17.30 Uhr

Vorkasse: 17,00 €
Abendkasse: 19,00 €

12,00 €

Django Asül zu fairen Wettbewerbsbedingungen im Gastgewerbe:

waiting